über TONTO Leerblenden

Der Name „TONTO“ spielt bei uns die entscheidende Rolle in der Steck- und Verbindungstechnik elektronischer Signale. Die Größe, die Farbe und das Material brauchen nur wenige Angaben, um verstanden zu werden – der universelle Einsatz von verschiedenen Steckern und Buchsen in verschiedenen Bereichen dagegen mehr.

Adapterblenden sind anhand der zugehörigen Montageeinsätze individuell angepasst und optimiert. Es gibt verschiedene Normen wie die ISO oder die DIN. In der Kleinsteckverbindungstechnik wird meist nur auf eine Wert gelegt: die Verbindungsnorm des Signalleiters. In erster Linie ist dies auch richtig – nur eben nicht immer.

Das Einbauloch und die Verschraubmöglichkeit diverser Stecker oder Buchsen halten viele Firmen als ihr Eigen. An dieser Stelle setzen wir an. Wir haben TONTO entwickelt und bieten es mit den passenden Montagemöglichkeiten an. TONTO ist beispielsweise eine 59 x 19,8 Millimeter Aluminiumplatine mit 3 Millimeter Stärke und einer standardmäßig farblosen Eloxierung. Unsere TONTO Adapterblenden sind „Made in Germany“ und sollen dieses Qualitätsmerkmal auch zukünftig tragen.

In unserer Kategorie Leerblenden können Sie Ihr eigenes Produkt kombiniert verbauen. Wie eine Montage-Buchse angeschraubt wird, wissen Sie. Achten Sie auf das Einbaumaß und die Ausschnittform. Unsere TONTO Adapterblenden sind unterteilt nach „1-fach“ (19,8 Millimeter Blendehöhe 1) bis „3-fach“ (59,8 Millimeter Blendenhöhe 3) und der jeweiligen Anzahl an Montagelöchern. „2-fach 3“ würde somit eine 39,8 Millimeter hohe TONTO Adapterblende sein, die drei BNC Einbaulöcher trägt.

Die nachfolgenden Bemaßungen der TONTO Montage-Loch-Konturen sind unser Standard in drei verschiedenen Größen. Wie die Zeichnungen verdeutlichen, ist das Rastermaß 20 Millimeter in der Höhe und kann bedarfsgerecht erweitert werden. 

 Weiter zur montierten TONTO Adapterblende